Tether springt um 2 Milliarden Dollar und ist nahe daran, den Ripple zu überholen, während er das Bitcoin-Geld übergibt

Die Marktkapitalisierung von Tether ist plötzlich um unglaubliche 2 Milliarden Dollar gestiegen, was der größte Sprung für den symbolisierten Dollar ist, den es je gegeben hat.

Noch vor zwei Jahren betrug die gesamte Marktkapitalisierung von Tether 2,5 Milliarden Dollar. Kurz vor diesem erstaunlichen Sprung auf etwa 6,5 Milliarden Dollar stieg die Marktkapitalisierung auf 4,5 Milliarden Dollar.

Jetzt hat es Bitcoin Cash, das früher der viertgrößte Krypto war, übernommen und ist nicht weit davon entfernt, Ripple auf den dritten Platz zu übertreffen.

Tether sagt, dass ihr gesamtes USDT-Vermögen jetzt über 7 Milliarden Dollar liegt, davon 5 Milliarden Dollar auf Äther, während weitere 1,5 Milliarden Dollar auf der Omni-Schicht von Bitcoin laufen.

Bitcoin ChartInteressanterweise sind gerade einmal 400 Millionen $ genehmigt, aber nicht ausgegeben worden. Das bedeutet, dass sie die Wertmarken bereits „gedruckt“ haben, aber um zu vermeiden, dass sie zu oft mit ihren privaten Schlüsseln unterschreiben, tun sie dies in großen Mengen.

Niemand scheint sich aus irgendeinem Grund für den Euro zu interessieren, vermutlich weil dieser hauptsächlich von Händlern an Börsen verwendet wird und diese Börsen nicht dazu neigen, die Euro-Option anzubieten.

Wie sehr dies genutzt wird, zeigt die Tatsache, dass Tether in den letzten 24 Stunden Handelsvolumen in Höhe von 46 Milliarden Dollar abgewickelt hat.

Hohes Handelsvolumen von Kryptowährungen

Das sind 10 Milliarden Dollar mehr als Bitcoin Profit, das 35 Milliarden Dollar abgewickelt hat, und mehr als doppelt so viel wie die 18 Milliarden Dollar von eth.

Interessanterweise sind $18 Milliarden die gesamte Marktkapitalisierung von ethereum, was es etwas verwirrend macht, wie das Handelsvolumen ebenfalls $18 Milliarden betragen kann, wenn es bei Bitcoin etwa 20% der Marktkapitalisierung beträgt.

Dies sind ungeprüfte Daten, Coinmarketcap richtet sich jedoch nur danach, was die Börsen ihnen sagen, Börsen, die natürlich lügen können.

Das gilt auch für diese Tether-Statistiken, die ungeprüft sind, aber sie befinden sich in der Ätherum-Blockchain, so dass sie auf die Aktivität analysiert werden können, die in der Kette stattfindet, bevor sie an den Börsen hinterlegt werden.

Oder sie wurden sogar zurückgezogen, denn im letzten Monat verließen 66.000 Bitcoin Bifinex. sagte Paolo Ardoino (im Bild), der CTO von Bitfinex:

Es fanden mehrere große OTC-Geschäfte mit Walen statt. Bitfinex beweist einmal mehr, dass es sich um den Austausch von Referenzen handelt, um sichere, konforme und große OTC-Geschäfte abzuwickeln.

Diese 66.000 Bitcoin sind zum aktuellen Preis etwa eine halbe Milliarde wert, eine weitere halbe Milliarde ist noch nicht ausgegeben. Woher stammt diese weitere 1 Milliarde Dollar?

Gerüchte über ein mögliches Verbot von Stablecoins haben vielleicht dazu geführt, dass man sich beeilt hat, eine gewisse Koppelung zu erreichen, aber wenn sie verboten werden, ist nicht klar, wie die Koppelung aufrechterhalten werden soll.

Die steigende Nachfrage nach Bitcoin und anderen Kryptos ist vielleicht ein weiterer Grund, wobei dies ein potenzieller Frühindikator ist, wie Sie sofort an der Ausgabe erkennen können.

Vor allem in China und anderen Ländern, in denen es Kapitalverkehrskontrollen und ähnliches gibt, können USDT und andere Kryptomarken wie USDT in einer Zeit der massenhaften Abwertung eine einfache Möglichkeit sein, sich dem Kryptomarkt anzuschließen, was möglicherweise den enormen Anstieg der Nachfrage nach USDT erklärt.