Category Archives: Netzwerkaktivität

Die Bitcoin-Hash-Rate steigt weiter auf ein neues Hoch, was auf eine gesunde Netzwerkaktivität vor der Halbierung hinweist

Die Bitcoin-Hash-Rate hat am Samstag, dem 18. Januar, ein neues Allzeithoch (ATH) erreicht. Die Zahl entspricht 126 Billionen Lösungsversuchen pro Sekunde.

Das Wachstum des Bitcoin-Netzwerks war in den letzten zwei Jahren bemerkenswert. Für die Perspektive war die Hash-Rate nur 13 Eh / s im Dezember 2017, als BTC seinen Allzeithochpreis erreichte. Die erste Hash-Rate über 1 Eh / s war Ende 2016 zu verzeichnen.

Die Bitcoin-Rechenleistung nimmt zu

Wie der Twitter-Nutzer @APompliano betonte, macht diese Menge an Hashing-Leistung Bitcoin mit Abstand zum leistungsstärksten und sichersten Computernetzwerk. Es gibt wirklich keinen Immediate Bitcoin Angriff, der anfangen könnte, dieses Level an Hashing- Kraft zu überwinden .

Dies ist natürlich mit Kosten verbunden. Eine Verzehnfachung der Hash-Rate könnte zu einer Verzehnfachung der Abbaukosten führen, da der exponentielle Stromverbrauch massiv ist.

Die Zunahme der Technologie spielt jedoch auch eine Rolle für die Menge an Hash-Power. Während einige Bergleute mit Sicherheit ältere Maschinen einsetzen, hat sich die Bergbautechnologie dramatisch weiterentwickelt und die Hash-Produktion pro Einheit deutlich erhöht.

Bitcoin

Preis immer noch im Rückstand

Der Gesamtausbau des Netzwerks war enorm und verzeichnete jedes Jahr ein Wachstum in der Größenordnung. Diese Art der Erweiterung hat jedoch wenig mit dem Preis zu tun, da es sich nur um Mining im Netzwerk handelt.

Trotzdem weisen die Bitcoin-Experten darauf hin, dass der Anstieg der Hash-Rate eine Zunahme der Netzwerkaktivität widerspiegelt. Aktivität ist wichtig in einem System, das Wert durch Konsens erzielt.

Mit dem Markteintritt von Bergleuten und Nutzern steigt die Nachfrage. Mit einem Angebot von 21 Millionen BTC für immer schafft die steigende Nachfrage eine notwendige Wertsteigerung.

Ob diese Erhöhung der Hash-Rate die bevorstehende Halbierung beschleunigt, hängt von der Haltbarkeit ab. Die Hash-Rate kann sich leicht schnell ändern. Wenn es zum Beispiel zur Halbierung kommt, kapitulieren Bergleute, die nicht mehr mithalten können. In diesem Fall kann die Hash-Rate drastisch sinken.